Industriekompressoren mit 14 bar

Sie sind in der Landwirtschaft tätig, arbeiten in einer Lackiererei oder sind für Ihre Tischlerei auf der Suche nach einem Industriekompressor? Dann dürfte Sie unsere Kompressor-Reihe mit industriellen Druckluftkompressoren interessieren. Die Kompressoren dieser K-Serie von Airpress sind hochwertige Kolbenkompressoren mit einer niedrigen Drehzahl und einem Maximaldruck von 14 bar. Für den Bau der Kompressoren unserer K-Serie werden ausschließlich Komponenten höchster Qualität verwendet. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen unsere K-Serie mit stationären Kompressoren vor. Sie benötigen Hilfe bei der Wahl eines Kompressors unserer industriellen Reihe? Zögern Sie nicht und setzen Sie sich mit uns in Verbindung! Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Die Vorteile gegenüber der professionellen Grüne Serie (HL/HK/VK):

  • 14 bar Maximaldruck
  • Motorspannschlitten - Zur einfachen Spannung vom Keilriemen
  • Niedrige Drehzahl - Geringer Verschleiß
  • Besserer Druckluftkessel
  • Hochwertigere Lackierung des Druckluftkessels

10 Elemente

Absteigend sortieren
pro Seite

Stationäre Kolbenkompressoren für industriellen Anwendungen

Alle Kompressoren der K-Serie laufen mit einer niedrigen Drehzahl, was sie sehr effizient und zuverlässig macht. Dank des effizienten Kühlungssystems sind diese Kompressoren für einen Arbeitszyklus von 60% - 40% (60% Kompressionszeit, 40% Ruhezeit) ausgelegt, und das für 24 Stunden am Tag! Die Kompressorpumpen, mit denen wir unsere K-Serie-Kompressoren ausgestattet haben, sind industrielle Blöcke, die die Umgebungsluft in zwei Stufen auf den Betriebsdruck komprimieren. Die industriellen Kompressorpumpen sind in der Europäischen Union und unter der strikten Überwachung unserer Qualitätskontrollspezialisten hergestellt worden. Durch die Verwendung von Materialien und Komponenten höchster Qualität stellen wir sicher, dass unsere Kompressor-Pumpen die schwierigsten Aufgaben bewältigen können. Die Kompressorpumpen von Airpress sind hochmoderne Modelle mit einer zweistufigen Verdichtung (Modelle K25 bis K100). Der Ladeluftkühler und der Nachkühler tragen erheblich zur Senkung der Drucklufttemperatur bei, sodass der Wirkungsgrad und die Haltbarkeit erhöht werden.

Die professionellen Elektromotoren in den industriellen Kompressoren der K-Serie sind zum einfachen Spannen von Keilriemen direkt auf Motorspannschlitten montiert worden. Die Stern-Dreieck-Schaltung ist eine elektrische Schaltung, die zum Einschalten größerer Motoren verwendet wird. Die dicken Wände schützen den Druckluftkessel vor Korrosion. Folglich haben die Druckluftkessel der K-Serie-Kompressoren eine lange Lebensdauer. Alle Kompressoren der K-Serie von Airpress werden von Fachleuten manuell montiert und anschließend auf 20 bar getestet. So stellen wir sicher, dass der Kunde ein optimal funktionierendes Gerät erhält, das auch den härtesten Belastungen standhält.

Die hochwertige K-Serie von Airpress - Komponenten der höchsten Qualität

  • Die Druckluftleitung aus Kupfer ist mehr resistent gegen hohe Temperaturen, und sie sorgt außerdem für eine bessere Kühlung.
  • Durch ein Metallgitter als Keilriemenabdeckung wird ein verbesserter Kühlluftstrom ermöglicht.
  • Das große Lüfterrad sorgt für eine bessere Kühlung.
  • Eine Stern-Dreieck-Schaltung, welche zum Einschalten größerer Motoren verwendet wird.
  • Ein- und Auslassventile aus Edelstahl mit sehr langer Lebensdauer.
  • Einzigartiges Kurbelwellengehäuse mit Innenbeschichtung, sodass Ölleckage vermieden wird.
  • Mit einem hochwertigen Condor-Druckschalter mit thermischer Sicherung ausgestattet.
  • Motorspannschlitten zum einfachen Spannen von Keilriemen.
  • Mit einem Betriebsstundenzähler ausgestattet.