Kompressor zum lackieren

Sie sind auf der Suche nach einem Kompressor, mit dem Sie lackieren können? Im Vergleich zur Pinsel-Methode sparen Sie sich mit einem Kompressor und einer Lackierpistole nicht nur Mühe bei der Arbeit, sondern auch viel Zeit! Mit einer Spritzpistole lassen sich schnell große Flächen gleichmäßig und sauber lackieren. Um dies zügig umzusetzen, muss der Lack zuerst vernebelt werden, wofür Druckluft benötigt wird, die auch für die Bildung des Sprühnebels zum Einsatz kommt. So wird bei Lackierpistolen mit einem Becher der Lack aus dem Behälter von der verbrauchten Druckluft mitgerissen.

Auf dieser Seite erklären wir welchen Kompressor Sie für die Lackierung Ihrer Flächen benötigen und stellen wir Ihnen geeignete Kompressoren sowie passendes Druckluftzubehör vor.

Lackierpistole Lackieren Farbsprühgerät Farbspritzpistole

Welcher Kompressor zum Lackieren und für welche Zwecke?

Achten Sie bei Ihrer Kaufentscheidung auf den individuellen Gebrauch Ihres Kompressors. Wollen Sie Ihre Lackierarbeiten zu Hause oder während des professionellen Einsatzes im Beruf ausführen? Für eine Privatperson bietet sich ein Verdichter für den Heimgebrauch an. In diesem Fall empfehlen wir einen hochwertigen Kolbenkompressor plus Lackiergerät, mit denen Sie beispielsweise den Gartenzaun besprühen oder am Haus eine Wand lackieren können. Sprühpistolen sind hervorragend für das Lackieren von größeren Flächen geeignet.

Wenn Sie sich für den Modellbau interessieren, könnte ein Kompressor zum Lackieren ebenfalls nützlich sein. Mittels des erzeugten Luftdrucks können Sie mit einer Airbrush-Pistole feine Farbschichten auf das zu bemalende Werkstück spritzen. Dabei ist die Pistole über einen Druckluftschlauch mit dem Kompressor verbunden.

Lackieren mit Kompressor 50 l

Lackieren mit einem 50l Kompressor

Für den Heimgebrauch reicht in vielen Fällen schon ein Kompressor mit einem Kesselinhalt von 50 Litern aus. Je höher die Ansaugleistung ist, desto schneller füllt sich der Kessel. Bei der Auswahl eines geeigneten 50l-Kompressors zum Lackieren sollten Sie vor allem die Abgabeleistung des Kompressors beachten. Die Liefermenge des Verdichters muss höher sein als der Luftverbrauch des Lackiergeräts. Für Heimwerker führen wir in unserem Sortiment unter anderem Lackierpistolen mit einem Luftverbrauch zwischen 120 und 140 l/min. Wenn Sie sich für eine solche Sprühpistole entschieden oder bereits ein ähnliches Modell zu Hause haben, empfehlen wir einen Kompressor mit einer minimalen Abgabeleistung von 150 l/min.

Vor dem Kauf stehen viele vor der Qual der Wahl: Ist ein ölfreier oder ein ölgeschmierter Kompressor die bessere Wahl? Wir antworten: Bei einem ölgeschmierten Kompressor können kleine Ölpartikel die Qualität der komprimierten Luft negativ beeinträchtigen. Ein ölfreier Kolbenkompressor ist in der Anschaffung zwar etwas teurer, aber erzeugt im Gegensatz zu der ölgeschmierten Variante saubere und ölfreie Druckluft. Wenn Sie sich jedoch für eine ölgeschmierte Druckluftmaschine entscheiden – die über eine längere Lebensdauer verfügt – sollten Sie das Gerät zur Ihrer Sicherheit mit einem Ölfilter ausstatten.

Gut zu wissen: Bei den Kompressoren der Blauen Serie von Airpress handelt es sich um einfach zu gebrauchende Kolbenkompressoren. Diese Druckluftmaschinen haben einen Arbeitszyklus von 30% / 70% (30% Kompressionszeit, 70% Stillstand) und bieten sich optimal für Tätigkeiten mit kurzen Arbeitszeiten an.

  1. Kompressor 50l 10 bar LM 50-350 3 PS/2.2 kW 244 l/min
    Kompressor 50l 10 bar LM 50-350 3 PS/2.2 kW 244 l/min 36827
    635,25 € 525,00 €
  2. Kompressor stehend HL 360-50 8 bar 2.5 PS/1.8 kW 231 l/min 50 l
    Kompressor stehend HL 360-50 8 bar 2.5 PS/1.8 kW 231 l/min 50 l 36852
    313,39 € 277,09 € 229,00 €
Kompressor zum Lackieren 100 l

Lackieren mit einem größeren Kompressor

Für umfangreichere Lackierarbeiten empfehlen wir den Kauf eines Kompressors mit mehr Kesselvolumen. Durch einen großen Druckluftkessel wird mehr komprimierte Luft gespeichert, sodass größere Reserven vorhanden sind und Verbrauchsspitzen ausgeglichen werden.

Bei größeren Kompressoren spielen die Abgabeleistung des Kompressors sowie der Luftverbrauch des Lackierers eine entscheidende Rolle. Da unsere professionellen Lackierpistolen einen deutlich höheren Luftverbrauch haben als 120-140 l/min, benötigen Sie einen Kompressor mit einer höheren Abgabeleistung. Wenn Sie vor haben eine größere Fläche zu lackieren, empfehlen wir ein Modell mit einer minimalen Abgabeleistung von 300 l/min.

Achten Sie neben der Leistung auch darauf, dass die meisten Kompressoren mit einem Kesselinhalt über 100 l keine ölfreien, sondern ölgeschmierte Kompressoren sind. Das Öl kann beim Lackieren allerdings zu starken Beeinträchtigungen führen, indem gereinigten Flächen wieder verschmutzt werden oder Lackfehler auftauchen. Dies bedeutet, dass Sie den Kompressor mit einem separaten Ölabscheider ausstatten sollten, wenn Sie saubere Lackierarbeiten erzielen wollen. Der Ölfilter scheidet Ölpartikel aus der Luft ab, sodass diese frei von Ölresten ist und Flecken sowie andere Verunreinigungen vermieden werden.




  1. Kompressor HK 650-270 Pro 11 bar 5.5 PS/4 kW 490 l/min 270 l
    Kompressor HK 650-270 Pro 11 bar 5.5 PS/4 kW 490 l/min 270 l 360668
    2.026,75 € 1.621,40 € 1.340,00 €
  2. Kompressor HK 600-200 Pro 10 bar 4 PS/3 kW 380 l/min 200 l
    Kompressor HK 600-200 Pro 10 bar 4 PS/3 kW 380 l/min 200 l 360564
    1.499,19 € 1.239,00 €
  3. Kompressor 100l HL 425-100V 8 bar 3 PS/2.2 kW 260 l/min
    Kompressor 100l HL 425-100V 8 bar 3 PS/2.2 kW 260 l/min 36834
    490,05 € 361,79 € 299,00 €

Mini-Kompressor zum Lackieren / Airbrush-Kompressor

Für das Auftragen einer flüssigen Farbe mit einer Airbrushpistole auf einem Untergrund benötigen Sie Druckluft, die als Treibmittel verwendet wird. Diese lässt sich individuell durch einen Druckminderer am Kompressor einstellen. Bei einer Airbrushpistole liegt der Arbeitsdruck in der Regel zwischen 1.5 und 3 bar, während stark verdünnte Farben mit weniger Arbeitsdruck (0.7 bis 1.5 bar) aufgetragen werden. Bei zähflüssigen Farbmitteln sind es über 2 bar. Je höher der eingestellte Druck, desto feiner wird die Farbe zerstäubt und Sie können sich über präzise Ergebnisse freuen!

Eine Airbrush-Spritzpistole hat einen ungefähren Luftverbrauch von 20 l/min. Je nach Fließfähigkeit des verwendeten Lacks kann sich der Luftbedarf ändern. Deshalb ist es wichtig, dass der Kompressor eine Abgabeleistung von mindestens 25-50 l/min hat. Beim Kauf eines Airbrush Kompressors sollten zwei weitere Punkte berücksichtigt werden:

1. Geräuschpegel Airbrush sowie Airbrush-Pistolen werden meistens in Innenräumen sowie im Freizeitbereich eingesetzt. Eine hohe Lautstärke kann in diesen Fällen zu einem Gefühl der Belästigung führen. Deshalb empfehlen wir einen Airbrush Kompressor mit einer maximalen Lautstärke von 55 Dezibel (dB).

2. Entscheidungsfreiheit Sie haben bei der Auswahl eines Mini Kompressors zum Lackieren oder eines Airbrush-Kompressors die Wahl zwischen ölgeschmierten und ölfreien Modellen.

Minikompressor Airbrush Kompressor lackieren

Für Airbrush empfehlen die Druckluft-Experten von Airpress einen ölfreien Kompressor. Die ölfreien Kolbenkompressoren von Airpress sind wartungsarm. Außerdem riskieren Sie es mit einem ölfreien Kompressor nicht, Ihre Werkstücke mit Ölpartikeln zu ruinieren.

  1. Tragbarer Flüsterkompressor 10 bar LMO 4-170 1.5 PS/1.1 kW 136 l/min 4 l ölfrei
    Tragbarer Flüsterkompressor 10 bar LMO 4-170 1.5 PS/1.1 kW 136 l/min 4 l ölfrei 36577
    429,55 € 343,64 € 284,00 €
  2. Flüsterkompressor ölfrei L 6-105 8 bar 0.6 PS/0.45 kW 25 l/min 6 l
    Flüsterkompressor ölfrei L 6-105 8 bar 0.6 PS/0.45 kW 25 l/min 6 l 36738
    173,07 € 138,45 € 114,42 €
  3. Flüsterkompressor L 9-75 8 bar 0.5 PS/0.37 kW 60 l/min 9 l
    Flüsterkompressor L 9-75 8 bar 0.5 PS/0.37 kW 60 l/min 9 l 36517
    978,89 € 783,11 € 647,20 €

Kompressor zum Lackieren – aber welches Zubehör?

Die hohe Leistungsfähigkeit unserer Kompressoren spiegelt sich im Ganzen erst durch die Summer ihrer Teile wider. Damit präzise lackiert werden kann, spielen optimale Druckverhältnisse eine wichtige Rolle, die durch das einzelne Equipment zustande kommen.

Lackierpistolen mit Becher
Kompressor zum Lackieren Filter Abscheider Partikel
Spiralschlauch für Lackieren mit Kompressor

Wählen Sie eine passende Lackierpistole

Neben Druckluft benötigen Sie zum Lackieren eine Lackierpistole, die Ihnen statt Rolle und Pinsel zum Streichen aufwendige Handarbeiten erspart. Einen Lackierer bekommen Sie bei uns in verschiedenen Ausführungen für jeden Zweck. Der Online-Shop von Airpress hält für Sie sowohl HVLP-Lackierpistolen, HP-Lackierpistolen als auch LVMP-Lackierpistolen bereit. Welche Druckluft-Farbspritzpistole besser ist, können Sie von Ihrem persönlichen Gebrauch sowie der Abgabeleistung Ihres Kompressors abhängig machen.











  1. Lackierpistole 2.5 bar 1.8 mm Düse 600 ml Fließbecher
    Lackierpistole 2.5 bar 1.8 mm Düse 600 ml Fließbecher 45194-1.8
    107,59 € 75,31 € 62,24 €
  2. Lackierpistole 2.5 bar 1.4 mm Düse 600 ml Fließbecher
    Lackierpistole 2.5 bar 1.4 mm Düse 600 ml Fließbecher 45194-1.4
    107,59 € 88,92 €

Den passenden Abscheider auswählen

Sie haben einen ölgeschmierten Kompressor, benötigen für Ihre Lackierarbeiten jedoch saubere und ölfreie Druckluft? Dann sollten Sie Ihren Kompressor auf jeden Fall mit einem passenden Filter ausstatten. Der Öl-/Wasserabscheider von Airpress besteht aus zwei Teilen und filtert feine Partikel, Mikrofilter sowie Wasser- und Fettpartikel aus der Druckluft.

Achten Sie bei der Wahl von Öl- und Wasserabscheider darauf, dass der Durchlass der Luft vom Abscheider mit der Abgabeleistung des Kolbenkompressors im Einklang ist. Wenn dies nicht der Fall ist, kann der Druckluftfilter den Volumenstrom reduzieren sowie die Leistungsfähigkeit Ihrer Lackierpistole negativ beeinträchtigen.

Gut zu wissen: Sie sollten den Abscheidefilter regelmäßig spülen, damit die hinterbliebene Feuchtigkeit, welche Ihre Ausrüstung auf Dauer beschädigen könnte, entfernt wird.

  1. Mini Öl-/ Wasserabscheider 1/4" 10 bar
    Mini Öl-/ Wasserabscheider 1/4" 10 bar 45207
    12,08 € 9,98 €

Geeignete Schläuche für Lackierarbeiten

Airpress hat eine große Auswahl an Druckluftschläuchen. Unsere Spiralschläuche eignen sich besonders zur Verwendung in Innenräumen, denn ein Spiralschlauch nimmt trotz seiner Länge nur wenig Platz in Anspruch. Aus dem gleichen Grund sind auch unsere Luftschlauchaufroller besonders beliebt.

Ein billiger Druckluftschlauch kann bereits nach kurzer Zeit einen negativen Einfluss auf die Druckluftqualität haben, da sich eine minderwertige Innenschicht des Luftschlauches im Nu verschlechtern kann. Wenn dies der Fall ist, gelangen gefährliche Partikel leichter in die Druckluft.

Aus diesem Grund empfehlen wir Kunden, die den Schlauch häufig gebrauchen und/oder reine Druckluft benötigen, einen widerstandsfähigen Druckluftschlauch aus Hybridpolymer zu kaufen.



  1. Schlauchtrommel Wand 8 m 8x12 mm PU 15 bar
    Schlauchtrommel Wand 8 m 8x12 mm PU 15 bar 4650808
    143,34 € 118,46 €
  2. Schlauchaufroller 10 x 16 mm selbstaufrollend Bodenmodell 30 m
    Schlauchaufroller 10 x 16 mm selbstaufrollend Bodenmodell 30 m 46510
    266,81 € 213,44 € 176,40 €

Kompressor zum Lackieren im Online-Shop von Airpress bestellen

Betreiben Sie Ihre Lackierarbeiten mit Pinseln und Farbrollern noch zeitaufwendig per Hand? Mit einem professionellen Verdichter plus Lackierpistole lassen sich kleinere und größere Malereien im Nu bewerkstelligen. Mit dem passenden Zubehör wie Lackierpistole, Ölabscheider oder Schlauch statten Sie Ihren Kompressor mit den wichtigsten Zubehörteilen aus. Für Ihre Druckluftarbeiten finden Sie bei uns unter anderem auch weiteres Druckluftwerkzeug zum Sandstrahlen, Winkelschleifen, Bohren und Co.

Entscheiden Sie sich für eines unserer hochwertigen Produkte und rufen Sie uns gerne bei weiteren Fragen an. Unsere Druckluft-Experten versorgen Sie gerne mit allen wichtigen Information zu Ihrem Produkt und freuen sich auf Ihre Bekanntschaft!