Werkstattkompressor

Ein Kompressor ist hervorragend für den Einsatz in einer Hobbywerkstatt ausgelegt. Da dieser vielseitige Anwendungsmöglichkeiten bietet, sollte so eine Maschine in keiner Werkstatt neben wichtigem Werkzeug fehlen. Unsere Geräte zeichnen sich besonders durch ihre Leistungsfähigkeit, Kompaktheit und Mobilität aus. Welchen Typ dieser vielfältigen Maschinen Sie genau benötigen, hängt davon ab, welche Arbeiten Sie als Heimwerker mit dem Gerät durchführen möchten. Unsere Verdichter weisen exzellente technische Details auf, durch die Sie selbst entscheiden können, welches Produkt am besten zu Ihrer Hobbywerkstatt und den vorgesehenen Anwendungen passt. Von zu Hause aus können Sie ganz einfach das gewünschte Modell in den Warenkorb legen und erwerben!

Hobby Kompressor

Ein Hobby Kompressor lässt sich in einer Werkstatt zu den verschiedensten Zwecken einsetzen. So können zum Beispiel Hebebühnen mit Druckluft durch einen passenden Verdichter unterstützt werden. Dieser ist aber nicht nur für das Aufpumpen von Reifen und die Reinigung Ihres handwerklichen Arbeitsplatzes gedacht. Je nach Modell kommen vielfältige Einsatzmöglichkeiten infrage:

  • Zum Tackern, Lackieren, Bohren, Polstern, Schleifen und Ausblasen
  • Für Druckluft-Schlagschrauber
  • Zum Schneiden von Metall und zum Sandstrahlen

Für jeden Heimwerker haben wir das passende Modell auf Lager. Unsere Kompressoren sind in mehreren Varianten erhältlich: Mini/tragbare, mobile und ölfreie Modelle oder Flüster- und Standkompressoren.

Was zeichnet Kompressoren für Heimwerker aus?

Sind Sie auf der Suche nach einem passenden Verdichter für Ihre handwerkliche Umgebung? Dann haben Sie die Wahl zwischen einem Schraubenkompressor und einem Kolbenkompressor.

  • Schraubenverdichter sind für den Dauerbetrieb ausgelegt
  • Kolbenverdichter sind weniger für dauerhaften Einsatz geeignet, jedoch in der Anschaffung günstiger.

Für den gewöhnlichen Gebrauch zu Hobbyzwecken reicht in den allermeisten Fällen ein Kolbenverdichter aus. Welchen Verdichter Sie sich für zu Hause als Heimwerker genau anschaffen sollten, hängt hauptsächlich davon ab, für welche Anwendungen der Kompressor benötigt wird. Aber auch die Lautstärke könnte je nach Wohnsituation ein entscheidender Faktor sein.

Größe eines Werkstattkompressors

Die meisten unserer Heimkompressoren verfügen über zwei Zylinder. Dabei spielt die Größe des Druckluftbehälters und somit das Kesselvolumen (L) eine wichtige Rolle. Ein guter Heimkompressor für Heimwerker verfügt über einen Druckluftbehälter mit einem Inhalt von 50 bis 100 Litern. Es ist jedoch durchaus möglich, dass ein Gerät mit mehr Speichervolumen gebraucht wird. Eine solche Maschine mit einem größeren Druckluftbehälter dürfte aber zu groß für eine Hobbywerkstatt sein. Gegebenenfalls ist es eine sinnvolle Alternative sich ein Gerät mit einem 50 l-Druckluftkessel anzuschaffen und in der Garage eine kleine Druckluftanlage mit Kessel an einem dafür geeigneten Ort einzubauen.

Leistung von Werkstattkompressoren

Ein weiteres wichtiges Merkmal eines Kompressors für private Zwecke ist die Abgabeleistung, die auch als Liefermenge bezeichnet wird. Dies bedeutet, dass die Maschine eine begrenzte Menge an Luft pro Minute zur Verfügung stellen kann. Die Maschine sollte eine Leistung von mindestens 350-400 l/min haben, wenn der Heimkompressor auch zum Antrieb von Druckluftwerkzeugen oder zum Lackieren benutzt wird. Wenn dieser jedoch nur zum Aufpumpen von Autoreifen oder für Ausblasarbeiten zum Einsatz kommt, ist ein Modell mit einer geringeren Leistung völlig ausreichend. Die Bezeichnung Ansaugleistung gibt Ihnen ebenfalls an wie viel Luft in Litern pro Minute angesaugt werden kann.

Höchstdruck eines Kompressors

Der Höchstdruck eines Kompressors bestimmt wie viel Luftdruck in der Maschine möglich ist. Diese Angabe erfolgt in bar. Durch mechanische Teile wie Druckminderer lässt sich der Druck individuell einstellen und durch Manometer ablesen. Unsere Maschinen weisen unter anderem einen Arbeitsdruck von 8 bis 10 bar auf und lassen sich somit perfekt für alltägliche Zwecke einsetzen.

Für Heimwerker, die selten Druckluft verwenden, empfiehlt sich ein Hobbykompressor, der ölfrei ist. Für den intensiven Gebrauch ist allerdings ein ölgeschmierter besser geeignet. Diese Variante hat nämlich eine viel längere Lebensdauer und ist einfacher zu reparieren, als wenn die Maschine ölfrei ist.

Einen Werkstattkompressor im Online-Shop von Airpress kaufen

In unserem Sortiment halten wir viele hochwertige Werkstattkompressoren für Sie bereit. Die Auswahl erstreckt sich von Kolben- bis hin zu Flüster- und Schraubenverdichtern. Neben unseren Geräten finden Sie in unserem Shop auch passendes Zubehör und Werkzeuge wie Bohrmaschinen, Lackierpistolen und Co. Für die sichere Anwendung werden ebenfalls Schläuche und Kupplungen empfohlen, welche auf Reserve und als Ersatzteile zur optimalen Ausstattung eines jeden Hobbyhandwerkers gehören.

Bestellen Sie bei uns noch am selben Tag vor 16:00 Uhr und wir sorgen für eine zügigen Versand und eine kurze Lieferzeit Ihrer Produkte oder der Ersatzteile. Weist Ihre Bestellung einen Mindestwert von 50 Euro auf, entfallen die Versandkosten. Von uns erhalten Sie auch alle wichtigen Informationen zu Ihrer Ware, denn unser Team aus Spezialisten hilft Ihnen gerne mit technischen Daten und einem exklusiven Know-how weiter. Wir sind telefonisch unter +49 63535056651 oder per Email info@airpress.de erreichbar. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!